Skip to content
/ ©Affenberg Landskron
Burg Landskron ist schönster Platz Österreichs: „Wollen Danke sagen!“

Burg Landskron ist schönster Platz Österreichs: „Wollen Danke sagen!“

Am Abend des Nationalfeiertages holte sich die Burg Landskron den Sieg bei der ORF-Show "9 Plätze – 9 Schätze". Affenberg-Geschäftsführerin Svenja Gaubatz und Falkner Franz Schüttelkopf von der Adlerarena sind überwältigt.

von Tanja Janschitz
2 Minuten Lesezeit(330 Wörter)

Wie berichtet, wurde die Burg Landskron am Donnerstagabend in der ORF-Sendung „9 Plätze – 9 Schätze“ zum Sieger gekürt und zählt damit ganz offiziell zu Österreichs schönste Plätzen. Es ist das erste Mal überhaupt, dass das Bundesland Kärnten gewonnen hat. „Eine Teamleistung“, wie Affenberg-Chefin Svenja Gaubatz betont. Sowohl die Affen, als auch die Adler hätten etwas dazu beigetragen.

„Einsatz hat sich bezahlt gemacht“

Gefeiert habe man bis in die frühen Morgenstunden. „Wir haben uns grenzenlos gefreut“, betont Falkner Franz Schüttelkopf von der Adlerarena. „Der Einsatz der vergangenen Jahre hat sich bezahlt gemacht!“ Zwar seien die Mitbewerber hart gewesen, insgeheim haben die beiden Betreiber aber mit dem Sieg gerechnet. Man hätte in den vergangenen Wochen sämtliche Kräfte mobilisiert und fleißig zum Voten aufgerufen. „Wenn ich wo mitmache, dann will ich auch gewinnen“, meint die Affenberg-Geschäftsführerin dazu.

Betreiber dankbar

Sowohl Schüttelkopf als auch Gabautz wollen sich nun bedanken: „Bei all jenen, die etwas zum Sieg beigetragen haben, insbesondere aber bei unseren unglaublichen Mitarbeitern.“ Auch lädt man dazu ein, Österreich schönsten Platz weiterhin zu genießen: „Auf der Burg Landskron kommt einfach alles zusammen, man hat die Vögel, die Affen und ein herrliches Wandergebiet. Es ist Naturerlebnis pur! Hier kann der Mensch die Seele baumeln lassen und Energie tanken“, betont Schüttelkopf und Gabautz ergänzt: „Man kann den ganzen Tag auf der Burg bleiben und die verschiedensten Attraktionen genießen!“

Kärntner Landeshauptmann gratuliert

Auch der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) findet sich unter den Gratulanten: „Ich gratuliere ganz herzlich zu dieser verdienten und vortrefflichen Wahl. Die imposante Burganlage Landskron zählt zweifellos zu den beeindruckendsten Ausflugszielen in Kärnten. Die derzeitigen Bewohner, Adler und Affen, laden Gäste und Einheimische jedes Jahr zu kurzweiligen und faszinierenden Besuchen ein. Darüber hinaus verbinden sich hier Tourismus und Wissenschaft auf einzigartige Weise“, so Kaiser.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 27.10.2023 um 12:26 Uhr aktualisiert

Artikel zum Thema:

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes